Suchen
Suchen
Sachbearbeiter Straßenentwurf (m/w/d) 222AE2020FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 1 Woche

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Termin folgende Planstelle im Tiefbauamt unbefristet zu besetzen:

 

Sachbearbeiter Straßenentwurf (m/w/d )

Kennziffer: 222AE2020

 

Ansprechpartnerin:

Aufgabengebiet:

  • Selbständige, verantwortliche und fachtechnische Prüfung der Unterlagen zur Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung im Bereich Straßenbauvorhaben
  • Begleitung komplexer Planungsvorhaben und maßgebliche Mitgestaltung richtungsweisender Planungsprozesse unter Einbeziehung Dritter
  • Berücksichtigung der doppischen Haushaltsführung
  • Projektbegleitung schwieriger fachübergreifender Bauvorhaben
  • selbständige Abstimmung mit Experten und Begleitung von Ingenieurbüros
  • Straßen- und tiefbautechnische Fachberatung der Leitungsebenen und Dritter
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen für die Bürgerschaft und deren Ausschüsse
  • Begleitung von Bürgerbeteiligungsverfahren und Führung der Öffentlichkeitsarbeit in der Projektbegleitung

Voraussetzungen: 

  • (Fach-) Hochschulabschluss auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens, vorzugsweise Fachrichtung Verkehrs-, Tief- oder Ingenieurbau oder gleichwertiger Ingenieurabschluss mit mehrjährigen Erfahrungen im Aufgabenbereich
  • einschlägige Kenntnisse in der Straßenprojektierung und Anwendung CARD 1
  • umfassende Fach-, Spezial- und Vorschriftenkenntnisse, insbesondere Straßen- und Wegegesetz M-V, Verwaltungsvorschriften der Landeshaushaltsordnung, Richtlinien für die Anlage und Bau von Straßen und Ingenieurbauwerke sowie Technische Regelwerke für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Kenntnisse im Bereich Planung von Verkehrsanlagen
  • PC-Kenntnisse (Word, Exel)

Entgelt:

  • Die Planstelle ist nach TVöD, Entgeltgruppe E 11 bewertet.

Schwerbehinderte Menschen/ Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mindestens: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und/oder Zertifikate, die die geforderte Qualifikation nachweisen, aktuelles Arbeitszeugnis) senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an personal-bewerbung@rostock.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 16.11.2020.

 

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

 

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Der Oberbürgermeister

Hauptamt, Abt. Personal | 18050 Rostock

 

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift „BEWERBUNG“ zu kennzeichnen.

 

gez. Dr. Dirk Zierau